Lokod während der Corona Zeit

Lieber Freundeskreis, Liebe Lokod-Freunde,

mit großer Vorfreude konnten wir im August wieder nach Rumänien aufbrechen, um unsere Schützlinge und unsere Projektpartner zu besuchen. Es war eine große Wiedersehensfreude nach so langer Zeit! Da haben wir erst gemerkt, wie sehr wir das alles vermisst haben. Zum Glück sind ALLE gesund geblieben, da im Kreis Harghita der Corona-Virus bis jetzt nur in ganz geringen Stückzahlen aufgetreten ist.

 

An die bestehenden Einschränkungen haben sich alle gewöhnt. Im betreuten Wohnhaus und in der beschützten Werkstatt kann alles relativ normal ablaufen, und in Lokod erledigen die Jugendlichen und Mitarbeiter ihre Arbeiten wie gewohnt. Leider konnten unsere Familienhauskinder ihre Ferienfreizeit nicht in Lokod verbringen und wir durften sie auch nicht besuchen.

Wegen der Corona-Einschränkungen durften auch andere Kinder-, Jugend- und Behindertengruppen nicht nach Lokod kommen.

 

Das Leben hat sich durch die Corona-Situation überall erheblich verändert. Zurückhaltung anderen Menschen gegenüber muss eingehalten werden, Umarmungen sind zu unterlassen. Dies fällt unseren Schützlingen besonders schwer, aber wir und unsere Projektpartner helfen ihnen diese besondere Situation zu verstehen.

 

Aus gegebenem Anlass haben wir beschlossen, keine Vorträge zu halten und hoffen, dass es im nächsten Jahr wieder möglich ist.

Die Jugendlichen feiern Ostern

Geburtstag von Gizi

Gartenarbeit in Lokod

Geburtstag von Gizi

Haini versorgt ein Kälbchen

Gizi albert rum

Kräuter Verarbeitung

Emese und Eszter (Mitarbeiterin)

Alle arbeiten mit

Kräuter Verarbeitung

Emese und Eszter (Mitarbeiterin)

Alle arbeiten mit

Emese, Eszter, Marika, Julia und Irenke

Zwiebeltransport

Ab in den Vorratskeller

Wintervorrat

Haini bei der Tomatenverarbeitung

Magdi ist die Spülfee

Melinda bei der Ernte

Melinda mit sichtlich Spaß

Marie beim Bohnen schälen

Csabika bei der Pellets Produktion

Hani beim Vorbereiten eines Betonpfeilers

Betonpfeiler werden gegossen

Csilla beim Renovieren

Csilla mit ihrem Hund

Abschiedsfoto Sep. 2020