Wie die Zeit vergeht

Wie die Zeit vergeht

Die Geschwister Ernö (drei Jahre) und Marika (fünf Jahre) zogen 2008 in unser Familienhaus in Okland ein.

Schulabschluß von Marika (achte Klasse), dann Wechsel zur weiterführenden Schule in der Stadt. 

Rita wurde 2011 im Familienhaus Okland aufgenommen und nur durch intensive Zusatzbetreuung schaffte sie den Wechsel von der Spezialschule (Sonderschule) in die Normalschule. Auch sie besuchte dann die weiterführende Schule in der Stadt.

Erfolgreicher Schulabschluß für Rita und Marika. Rita beginnt eine kaufmännische Lehre und Marika eine praktische Ausbildung zur Konditorin.

Im Oktober 2011 zogen in unser Familienhaus in Weihnachtsdorf fünf kleine Kinder ein. Sie besuchten erst den Kindergarten, danach die Spezialschule (Sonderschule). Auch sie schafften durch die intensive Zusatzbetreuung den Wechsel in die normale Dorfschule.

Aranka, Janos und Szerenke schlossen jetzt die Dorfschule mit der achten Klasse ab und wechseln zu weiterführenden Schulen.