Baumpflanzaktion

Anfang Dezember konnten wir einen LKW, beladen mit über 600 verschiedenen Obstbäumen, in Empfang nehmen. Geschickt wurde dieser LKW von Lorand Szüszner, Ortsbeauftragten der Johanniter in Lauf a.d. Pegnitz. Die Bäume wurden von unseren Mädchen/jungen Frauen aus dem Haus für betreutes Wohnen im Garten vor unserer beschützten Werkstatt abgeladen und sortiert. Vor der beschützten Werkstatt und im Jugenddorf Lokod haben wir über 160 Obstbäume gepflanzt.

Die restlichen Bäume wurden an Partner weitergegeben, die auch im Sozialbereich tätig sind. Zum Beispiel an Domus CDJ, die sich so wie wir, um ehemalige Kinderheimkinder nachhaltig kümmern und an eine Stiftung in der Stadt. Hier werden  autistische Kleinkinder gefördert und betreut.

Mit Unterstützung des neuen Dorfpfarrers konnten in Bikafalva – hier befindet sich unsere Sozialstation mit beschützter Werkstatt – über 50 Obstbäume an sozial schwache, kinderreiche Familien, die an ihrem kleinen Häuschen ein Stück Garten haben, verteilt werden.

Im Namen aller Baumempfänger bedanken wir uns ganz herzlich bei Herrn Lorand Szüszner diese Baumspende.